7 Vorteile von Live-Online-Seminaren

Egal ob für Schulungszwecke, zur Leadgenerierung oder zum Launch eines neuen Produkts: Web-Seminare erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Und das nicht ohne Grund: Viele Mitarbeiter sind mittlerweile deutschland- oder sogar weltweit an verschiedenen Unternehmensstandorten verteilt. Zudem ist Homeoffice wegen der Corona-Pandemie bei vielen Unternehmen nach wie vor Pflicht – oder für viele einfach die risikofreiere Option zu arbeiten. In diesen Tagen gestaltet es sich als besonders herausfordernd, klassische Seminare an einem Ort so zu organisieren, dass sie allen Anforderungen entsprechen. Da kommen digitale Seminarangebote mit Live-Funktion wie gerufen. Doch was genau macht sie so attraktiv? Hier sind die Vorteile im Überblick.

  1. Get-togethers zum kleinen Preis und mit räumlicher Unabhängigkeit 
    Live-Online-Seminare sind eine besonders kostengünstige Art, Menschen zusammenzubringen. Egal wo sich Kunden oder die eigenen Mitarbeiter in der Weltgeschichte aufhalten: Geografische Grenzen gibt es nicht, solange eine solide Internetverbindung besteht. Hohe Reisekosten und lange Fahrtwege gehören damit der Vergangenheit an, genauso wie Kosten für Räumlichkeiten und Catering-Services.
     
  2. Time is money
    Mit der räumlichen Unabhängigkeit geht auch ein enormer Zeitgewinn einher. Dank digitaler Live-Seminare können Unternehmen ihre (potenziellen) Kunden oder Mitarbeiter direkt vom Schreibtisch aus bedienen. Lange Anfahrtszeiten oder das umständliche Ausdrucken von Handouts sind damit ebenfalls Geschichte. 
     
  3. Viel Wissen in kurzer Zeit 
    Online-Veranstaltungen sind nicht nur zeit- und kostensparend, sie bieten den Teilnehmern auch einen hohen Mehrwert auf inhaltlicher Ebene: In verhältnismäßig kurzer Zeit erhalten sie gebündeltes Wissen zu einem ganz bestimmten Thema. 
     
  4. One to many, many people 
    Während die Teilnehmerzahlen von Präsenzseminaren allein durch die Raumgröße bereits limitiert sind, können sich bei Web-Seminaren, abhängig von der jeweiligen Software-Lizensierung, beliebig viele Teilnehmer dazu schalten. 
     
  5. Multimedialer Allrounder 
    Im Gegensatz zu anderen Weiterbildungsmethoden sind Web-Seminare multimediale Alleskönner und vereinen alle Medienformate in einem Instrument: Video, Audio und Textchat. Durch die Chat-Funktion wird es Teilnehmern möglich, während des digitalen Workshops Fragen zu stellen oder Sachverhalte zu kommentieren – das fördert nicht zuletzt auch das interaktive Miteinander.  
     
  6. Reusable 
    Nie war es leichter, Online-Seminare aufzuzeichnen und diese auch über den Live-Zeitraum der Ausstrahlung hinaus nutzbar zu machen. Ein Mitschnitt der Online-Veranstaltung kann später für alle registrierten Teilnehmer on-demand zur Verfügung gestellt werden – und dient ganz nebenbei auch als ideale Follow-up-Methode.  
     
  7. Leadgenerierung 
    Live-Online-Seminare sind gerade im B2B-Marketing eine ideale Möglichkeit, Leads zu generieren. Teilnehmer werden in der Regel dazu aufgefordert, sich vorab für ein geplantes Online-Seminar anzumelden. Diese Registrierungsprozesse eignen sich ideal zum Einholen von so genannten Opt-Ins, der Zustimmung zu Werbe- oder Infokontaktaufnahmen. Damit hat die teilnehmende Person bereits den ersten Schritt in den Sales Funnel getan – und ist nun ein warmer Lead. 
     

Unser Fazit zu Live-Online-Seminaren
Live-Online-Seminare sind beliebt und in der Arbeitswelt mittlerweile ein häufig genutztes Kommunikations-Tool. Sie bieten maximalen Nutzen bei minimalem Aufwand. Aber Achtung, auch hier gilt: Relevanter und nützlicher Content ist das A und O – ein Web-Seminar ist keine reine Werbeveranstaltung.

Autor

Kristina Schreiber

Schwarzwaldmädel goes Bayerische Alpen – Die gebürtige Freiburgerin studierte am KIT in Karlsruhe Wissenschaftskommunikation und hat in München ihre zweite Heimat gefunden. Strotzt nicht zuletzt durch ihren Abstecher in die Welt des Films und der Influencer Relations vor Kreativität und Flexibilität und behält auch in stressigen Situationen den nötigen Weitblick. In ihrer Freizeit knipst sie sich durch die Weltgeschichte, immer auf der Suche nach dem Besonderen. Feuer und Flamme für medizinische Themen, Schwarzweiß-Fotografie, Süditalien und den Geschmack von gutem Kaffee.

Kommentar schreiben